Newsletter

Helen Berry

Londons Findelkinder – Das soziale Elend im 18. Jahrhundert

Die Historikerin Helen Berry beschreibt in ihrem neuen Buch «Orphans of Empire» («Die Waisen des Weltreichs») das soziale Elend in der Grossstadt, und wie durch die Schaffung einer Institution dieses gelöst werden sollte. Die umfangreiche Studie als Grundlage zu diesem Buch besticht durch eine Fülle von Details zum Empire, zum Handel, zur Industrialisierung, zum Gesellschaftswandel und ist nie beschönigend.
Mehr...

Archiv Newsletter

Ausstellung

Die Ausstellung «Ausgegrenzt & weggesperrt» wurde im ersten Halbjahr 2019 im öffentlichen Raum in einem begehbaren Pavillon inszeniert. Inzwischen ist sie nur noch online verfügbar.Sie trägt die Forschungsergebnisse der UEK nach aussen und will ein breites Publikum auf die Thematik der administrativen Versorgungen aufmerksam machen sowie Debatten anregen.

Nicht zu vergessen

Artikel in der Süddeutschen Zeitung vom 22. März 2019 mit drei Porträts von Zeitzeugen.

Nur bedingt in Feierstimmung

Bild Keystone

Der runde Tisch, der Verdingten und anderen Opfern von Zwangsmassnahmen die Würde wiedergeben wollte, wurde im Mai 2018 aufgehoben. Aber viele Fragen seien noch gar nicht vom Tisch, sagen Betroffene.

Der Bund, 17. Mai 2018

Holzschnitt Emil Zbinden

Holzschnitt: Emil Zbinden